www.ohne-makler.net -- Immobilien selbst vermarkten
Diese Seite wurde ausgedruckt von:
https://www.ohne-makler.net/ratgeber/verkauf/checkliste-unterlagen-hausverkauf/grundriss/

Der Grundriss

Grundrisse sind äußerst wichtig, denn sie geben Interessenten einen guten und sachlichen Blick auf die Immobilie, über Aufteilung und Nutzugsmöglichkeiten der Räume von Wohnung oder Haus. Haben Sie vielleicht noch ein Gutachten der Immobilie? Darin sind fast immer auch Grundrisszeichnungen – aber Achtung: Vor Veröffentlichung bitte erst mit dem Architekten (oder wer sonst ihn erstellt hat) das Nutzungsrecht abklären, am besten schriftlich.

Tipps: Wie komme ich zu einem professionellen Grundriss?

Wenn Sie keinen Grundriss haben, sollten Sie unbedingt einen erstellen – oder erstellen lassen. Denn der Grundriss gilt als fester Bestandteil Ihres Immobilien-Exposés und wird von Kaufinteressenten erwartet.

Grundrisse in einem Exposé geben dem Interessenten einen guten Überblick über die Aufteilung der Räume in der Wohnung oder dem Haus. Grundrisse sind also äußerst wichtig, sowohl bei der Vermietung als auch beim Verkauf von Immobilien.

Man kann den Grundriss zwar selbst zeichnen oder evtl. ist noch von einem Architekten einen Grundriss vorhanden (Achtung, Rechte daran prüfen!), allerdings sind diese meist unansehlich und der Vermarktung nicht förderlich: schlecht und schief eingescannt, oder so gut wie unleserlich per Hand gezeichnete Grundrisse sind nur schwer zu deuten.

Wenn man es besser machen möchte, kann man für wenig Geld einen professionellen Grundriss in 2D oder 3D fertigen lassen. Gerne übernehmen wir dies für Sie, mit unserem Grundriss-Service bieten wir Ihnen vier Optionen an: schwarz/weiß oder Farbe, 2D oder 3D, für jeden Bedarf sollte etwas dabei sein.

Wenn Sie einen zwar professionellen Grundriss möchten, das aber nicht unbedingt online erledigt haben wollen, suchen Sie sich am besten einen Bauzeichner oder Architekten in der Nähe Ihrer zu präsentierenden Immobilie – und beauftragen ihn mit der Erstellung des Grundrisses. Betonen Sie bei der Beauftragung bitte auch gleich, dass Sie das Dokument online stellen wollen.

Preise Grundriss-Service

Jetzt Grundriss erstellen lassen


Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:
Der Grundbuchauszug
Bei Immobilienverkäufen aller Art ist der Grundbuchauszug ein Muss. Und zwar zu ganz verschiedenen Anlässen und Zwecken. Der Grundbuchauszug ist immer Teil des Grundbucheintrags zu der jeweiligen Immobilie. Im Grundbucheintrag sind fast alle wichtigen Dinge vermerkt, die diese Immobilie betreffen: Besitz- und Bestandsverhältnisse (auch: Vorkaufs-, Wohn- oder Erbbaurechte), möglicherweise ausstehende Forderungen (Hypotheken, Grundschulden und ähnliches), bei Wohnungen meist auch die Teilungserklärung.
[weiterlesen]
Bebauungsplan
Es gibt einige Dokumente, die Sie spätestens beim ersten Besichtigungstermin im Kopf – oder besser noch – in Kopie für potenzielle Käufer bereithalten sollten. Der Bebauungsplan gehört dazu, denn er informiert über viele wichtige Dinge:
[weiterlesen]


Diese Seite wurde ausgedruckt von:
https://www.ohne-makler.net/ratgeber/verkauf/checkliste-unterlagen-hausverkauf/grundriss/
Stern Stern Stern Stern Stern 1389 Bewertungen mit 4,79 von 5 Sternen