www.ohne-makler.net -- Immobilien selbst vermarkten
Diese Seite wurde ausgedruckt von:
https://www.ohne-makler.net/ratgeber/energie/

Energie

Wir informieren Sie in dieser Rubrik über alles, was es rund um das Thema „Energie“ zu wissen gibt: über gesetzliche Regelungen und Fristen, verschiedene Energieformen und deren Lieferanten, über Förder- und Zuschussmöglichkeiten bei anstehenden Verbesserungen der Energiebilanz, neue und alternative Heizmöglichkeiten, Dämmungsmaßnahmen, Energiespeicherarten, Lichtquellen und vieles mehr.

Bundesförderung für energieeffiziente Gebäude. Oder: Deutschland macht’s effizient!

Bundesförderung für Energieeffiziente Gebäude Die Arbeit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ist vielen Menschen bekannt, die sich schon länger mit der Energieeffizienz von Immobilien beschäftigen. Doch mit der neuen Bundesregierung hat eine Zeitenwende begonnen: Um die eng gesteckten Klimaziele möglichst zielstrebig erreichen zu können, sehen wir momentan – gerade im Bereich der Förderung energieeffizienter Gebäude – große Umstrukturierungsprozesse. Wir wollen hier mal genauer hinsehen. Und dabei vor allem einen bislang eher unbekannten Akteur in den Blick nehmen: das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). [weiterlesen]

Ich möchte neu bauen – wer hilft mir bei allen Fragen zur Energieeffizienz?

Neubau Energieberater Vor allem für Menschen, die ein Neubauprojekt planen, wird die Frage wichtig: Entspricht mein Neubau auch den geltenden Energieeffizienz-Richtlinien? Ist das nämlich nicht der Fall, „altert“ das neue Gebäude extrem schnell: Es gilt schon wenige Jahre später als veraltet, weil es den geltenden Effizienz-Richtlinien nicht mehr entspricht. Klar ist: Diese Richtlinien ändern sich derzeit in rasantem Tempo, denn es gilt, die dringend notwendigen Klimaziele zu erreichen. Das hat durchaus Auswirkungen auf alle derzeit startenden Neubauprojekte. [weiterlesen]

Ganz sicher mit erneuerbaren Energien betrieben: die Wärmepumpe

Wärmepumpen Kaum zu glauben: Die Wärmepumpe wurde schon 1824 erfunden – da zumindest veröffentlichte Nicolas Carnot erstmals die Grundsätze des Wärmepumpenprinzips. Richtig los ging es dann in Zürich, in den 1930er Jahren: Die ersten größeren Wärmepumpenanlagen wurden in Betrieb genommen, in Deutschland geschah das rund 40 Jahre später. Heute fragen sich viele Menschen, warum die Wärmepumpe nicht viel häufiger eingesetzt wird. Was könnten die Gründe sein – was spricht dafür, was dagegen? [weiterlesen]

Energiegewinnung durch Geothermie

Geothermie Die Möglichkeiten der Geothermie sind in Deutschland weitgehend noch so unbekannt, dass sie schnell mit dem Prinzip der Wärmepumpen verwechselt werden können. Ja, auch Wärmepumpen können beispielsweise über das Grundwasser Energie gewinnen. Aber Geothermie geht noch tiefer. Viel tiefer. Wichtigster Unterschied: Wärmepumpen können sich auch private Bauherren leisten, Geothermie dagegen ist derart aufwendig und kostenintensiv, dass sie als Energie-Fördermöglichkeit eher für Kommunen oder Großinvestoren in Frage kommt. Doch es könnte sich lohnen! [weiterlesen]

Jetzt Immobilien-Inserat erstellen


Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:
Energiegewinnung durch Geothermie
Die Möglichkeiten der Geothermie sind in Deutschland weitgehend noch so unbekannt, dass sie schnell mit dem Prinzip der Wärmepumpen verwechselt werden können. Ja, auch Wärmepumpen können beispielsweise über das Grundwasser Energie gewinnen. Aber Geothermie geht noch tiefer. Viel tiefer. Wichtigster Unterschied: Wärmepumpen können sich auch private Bauherren leisten, Geothermie dagegen ist derart aufwendig und kostenintensiv, dass sie als Energie-Fördermöglichkeit eher für Kommunen oder Großinvestoren in Frage kommt. Doch es könnte sich lohnen!
[weiterlesen]
Bundesförderung für energieeffiziente Gebäude. Oder: Deutschland macht’s effizient!
Die Arbeit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ist vielen Menschen bekannt, die sich schon länger mit der Energieeffizienz von Immobilien beschäftigen. Doch mit der neuen Bundesregierung hat eine Zeitenwende begonnen: Um die eng gesteckten Klimaziele möglichst zielstrebig erreichen zu können, sehen wir momentan – gerade im Bereich der Förderung energieeffizienter Gebäude – große Umstrukturierungsprozesse. Wir wollen hier mal genauer hinsehen. Und dabei vor allem einen bislang eher unbekannten Akteur in den Blick nehmen: das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).
[weiterlesen]
Die Verwaltung Ihrer Immobilien-Anzeige bei uns: sicher und zeitsparend
An dieser Stelle ist es ganz gleichgültig, ob Sie eine Immobilie vermieten oder verkaufen möchten. Wir bieten all unseren Kunden Vorteile, Arbeitserleichterungen und Möglichkeiten zur Zeitersparnis, die Sie so leicht nirgendwo sonst finden. Zum einen resultieren diese Vorteile aus der Verwaltung diverser Immobilienportale über einen einzigen Zugang: allein über ohne-makler.net. Zum anderen haben wir für die Bearbeitung aller Anfragen zu Ihrer Anzeige intelligente Möglichkeiten geschaffen, mit denen Sie kompakt und schnell mehrere Mails gleichzeitig bearbeiten können. Beides garantiert Ihnen eine wirklich große Zeitersparnis – darum erklären wir Ihnen hier mal im Einzelnen, was es damit auf sich hat:
[weiterlesen]


Diese Seite wurde ausgedruckt von:
https://www.ohne-makler.net/ratgeber/energie/
Stern Stern Stern Stern Stern 1584 Bewertungen mit 4,77 von 5 Sternen
Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Nutzerbewertungen. Trusted Shops trifft Maßnahmen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Nutzerbewertungen handelt. Weitere Informationen zur Sicherstellung der Echtheit von Kundenbewertungen sind unter https://help.etrusted.com/hc/de/articles/4419944605341 abrufbar.