Ohne-Makler.net

Provisionsfreie Immobilien von privat in Nürnberg

Hier finden Sie aus 110 Angeboten Ihre provisionsfreie Immobilie in Nürnberg und Umgebung

Nürnberg wirtschaftlich gesehen

Nürnberg ist mit über 500.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Bayerns. Zusammen mit Erlangen, Fürth und Schwabach bilden diese vier Städte das wirtschaftliche und kulturelle Zentrums Nordbayerns. Florierende Unternehmen wie Novartis, GfK, Nürnberger Versicherung, Bosch und Siemens sorgen seit Jahren für einen boomenden Arbeitsmarkt.

Leben in Nürnberg mit hoher Lebensqualität

Eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft , eine hoch leistungsfähige Infrastruktur, sehr viele Grünflächen und die geografische Lage machen Nürnberg zu einer der Städte in Deutschland mit der besten Lebensqualität. Dabei spielt auch eine Rolle, dass Nürnberg seit Jahren zu den sichersten Städten in Europa gehört.

Kultur- und Nachtleben in Nürnberg

Wer es gerne musikalisch mag, hat die Qual der Wahl zwischen dem Festival Rock im Park, das Klassik Open Air und dem gediegenen Nürnberger Opernball.
Ob Kino, Theater, Ballett oder Konzert – Nürnberg bietet für jeden etwas, nicht zuletzt dank der teils sehr urigen Bars und Kneipen mit ihrem ganz eigenen Charme.

Immobilien-Markt in Nürnberg

Als wirtschaftliches und kulturelles Zentrum Nordbayerns ist Nürnberg schon seit Jahren ein attraktiver Immobilienstandort sowohl für Eigennutzer als auch für ausländische Investoren aus dem benachbarten Osteuropa.

Entwicklung der Preise für den Kauf von Eigentumswohnungen in Nürnberg

Wohnfläche in qm

2014

2013

2012

30 qm

2.940 €

2.340 €

1400

60 qm

2.630 €

2.240 €

1.670 €

100 qm

3.200 €

2.980 €

2.600 €

Der durchschnittliche Immobilienkaufpreis in Nürnberg liegt bei rund 3.000€/m² und damit über den durchschnittlichen Immobilienpreisen in Deutschland. Provisionsfreie Angebote sind besonders beliebt.

Entwicklung der Preise für den Kauf von Häusern in Nürnberg

Wohnfläche in qm

2014

2013

2012

100 qm

3.200 €

2.960 €

2.600 €

150 qm

3.640 €

3.000 €

2.500 €

200 qm

2.860 €

3.600 €

2.300 €

Die Kaufpreise für ein Haus in Nürnberg liegen über den bundesweiten Immobilienpreisen.

In den Jahren 2012 – heute zeigt die Entwicklung der Kaufpreise für Häuser mit 100 und 150 qm Wohnfläche kontinuierlich nach oben. Für 2014 erwarten wir auch im Segment 200 qm wieder eine anhaltend positive Entwicklung mit kontinuierlichem Preisanstieg. Umso interessanter sind auch Objekte, die von privat angeboten werden.

Entwicklung der Mietpreise für Wohnungen in Nürnberg

Wohnfläche in qm

2014

2013

2012

30 qm

11,01 €

10,28 €

9,42 €

60 qm

7,98 €

7,49 €

7,09 €

100 qm

9,43 €

8,13 €

7,56 €

Der durchschnittliche Mietpreis in Nürnberg liegt bei 8,83 €/m² und damit über dem Bundesdurchschnitt.

Ausblick 2014 auf den Immobilienmarkt in Nürnberg

Dank des boomenden Arbeitsmarktes in Nürnberg erwarten wir wie in den vergangenen Jahren auch für 2014 eine hohe Immobiliennachfrage für alle Objektarten vom Baugrund über das Einfamilienhaus bis zu den Eigentumswohnungen. Besonders für neugebaute Ein- und Zweifamilienhäuser sowie für Eigentumswohnungen in Top-Lagen werden Käufer weiterhin überdurchschnittlich hohe Kaufpreise zahlen, nicht zuletzt aufgrund der aktuell äußerst günstigen Zinsen. Objekte von privat haben deswegen einen besonders hohen Stellenwert.
Die Mieten werden sich nach unserer Einschätzung analog zu den steigenden Kaufpreisen
entwickeln. Entsprechend gesucht sind Angebote ohne Maklerprovision.

Trotz reger Bautätigkeit und zusätzlichem Wohnraum gehen wir davon aus, dass das vorhandene Angebot an Wohnimmobilien in Nürnberg die hohe Nachfrage nicht decken wird. Angebote, bei denen keine Courtage anfällt, werden daher eher selten sein.