Parallel zum Mühlenkamp, Pitchpine, Süd-West-Balk.Flächenheizung,kernsaniert

Objekt-Nr: OM-200889

Objektart: Wohnung

Objekttyp: Etagenwohnung

Kaltmiete: 1.920 € (zzgl. NK)

Heizkosten: 40 €

Nebenkosten ohne Heizkosten: 120 €

Summe Nebenkosten/Heizkosten: 160 €

Mietsicherheit: 5640 €

Übernahme ab: sofort

Objektbeschreibung:

Jugendstilhaus sehr gepflegt Down-Town Winterhude.
Seit Generationen im Familienbesitz in alter Winterhuder Handwerks-Familie.
Kernsanier­te Drei-Zimmer-Wohnung mit Duschbad-Wc und voll ausgestatteter neuer Küche mit allen Facilitäten.
Hohe Decken, hell, freundlich, überdachter Aussenbalkon.
Neuartige Heizung ohne Radiatoren, Schornsteinfeger, Wartung, direkt Ihren Körper anstrahlend .Kein Schimmel mehr möglich, keine Luftverwirbelung.Ideal für Asthmatiker.
Die elektrisch mit 23Volt betriebene Flächenheizung strahlt von den Aussenwänden Ihren Körper an.
Der CO2-Fussabdruck dieser Ivestition ist äußerst gering:
Ein paar Kupferbänder, Carbon-Farbe .
Keine wasserführenden Leitungen, kein Heizungsgetät keine Radiatoren.
Kein gefördertes Eisenerz, keine Schmelzvorgänge, keine Hochofen-Schmelzvorgänge, keine wochenlange Installation.
Innovation zugunsten eines immer frischen Raumklimas.
Geht auch ohne Subvention.
Platzsparend.
Ei­ne Wohnung nicht für Betonköpfe und Neidhammel.
Gelebter Klimaschutz von mutigen Investoren.
Hat seinen Preis.
Alles neu.
Erstbezug.
Wir waren first Mover in Hamburg.
Inzwischen dutuendfach bewährt.
Einschalten.
Und nach zwei Minuten ist Ihr-Dein Körper gewärmt.
Dringt durch Schränke und Bücherwände.
Der Schrecken der hochsubventionierten Stahlindustrie.
53 Mrd Euro werden nur in die Installation von Heizungen jährlich in der BRD gesteckt.
Hinzu kommt das Geld für die Komponenten.
Der deutsche Wohnungsbau könnte so vereinfacht und
preiswerter und vor allem schneller werden.
Die frei werdenden Kapazitäten können dann für gute Sanitärausstattung verwandt werden.

Angaben zur Ausstattung:

Hohe Altbau-Deckenhöhe.
Dreifach-i­solierte Fenstern und Balkontüren.
Sämtliche Wände neu aufgebaut, Stuck restauriert, E-Leitungen neu, Sicherungskasten neu.
Pitchpine-Boden frisch abgeschliffen und eingeölt.
Im Haus Telekom und neues Breitbandkabel 2021 von Vodafone.
Wechselsprech-Anlag­e, elektrische Türöffner, neues Bad mit WC,
Neue Küche mit
Waschvollautomat mit Trocknerfunktion von Siemens, Geschirrspüler, Grosser Kühlschrank mit extra großem Gefrierschrank.
Echter grosser Ofen, Ceranfeld, Umluft, viel Schränke und Apotheken-Schubladen.
Zwische­n Wohn-und Arbeitszimmer alte originale Doppeltür mit originalen Oberglaselementen.
Stuck liebevoll restauriert.
Alles in hellen freundlichen Weisstönen.
Alle Wohnungstüren original mit alten Beschlägen.
Innenfutter der Fenster erneuert mit Holz nach Mass durch Tischlermeisterhand.
Gesamtau­fwand der neunmonatigen Restauration und Kernsanierung weit über 150.000,--Euro.
Der Hit ist die neuartige Heizung der Marke "Carbon 4."
Es handelt sich um eine durch Farbe auf den Wänden aufgetragene Niedrigernergie-Heizung, die den Körper angestrahlt und nicht die Luft wärmt.Ergo bleibtvdas Raum-Klima frisch und wird nicht durchs Heizen ermüdet.Ein extra interner Steomzähler misst den Verbrauch mit dieser Heizung.Jeder Raum hat seinen Thermosthaten.Bei YouTube können Sie unter dem Stichwort "Carbon4" sich diese Heizung ansehen.

Sonstiges:

Wenn Mieten einen Mehrwert hat dann hier.
Jahrelang wurde der Hamburger Mietenspiegel
durch eine ehemalige Tochtergesellschaft der Neuen Heimat in Hamburg erstellt, deren Geschäftsführer für die Stasi dpuonierte und rechtskräftig wegen Schweren
Landesverrats verurteilt worden ist.
Seine damalige Lebensgefährtin war Stadtentwicklungssenatorin und SPD-Landesvorsitzende
und trat daraufhin zurück.
Dieser Landesverräter war daraufhin im Distriktsvorstand der SPD -Altona .Ein Bankenaufseher und Berufszeuge in Untersuchungsausschüssen war dort Mitglied.
Das zu den soziologischen Umständen der privaten kleinen Leute in der Wohnungswirzschaft.

Makleranfragen unerwünscht!

Privatangebot

Zustand: Erstbezug nach Sanierung

Anzahl Etagen: 5

Stockwerk: 3. OG

Wohnfläche: 60,00 m²

Nutzfläche: 3,00 m²

Zimmer (Anzahl): 3,00

Badezimmer (Anzahl): 1

Schlafzimmer (Anzahl): 2

Fußboden: Fliesen, Sonstiges (s. Text)

Heizung: Etagenheizung

Wesentlicher Energieträger: Strom

Energieausweistyp: gesetzlich nicht erforderlich

Baujahr: 1893

Ausstattung: Balkon, Duschbad, Einbauküche

Infrastruktur: Apotheke, Lebensmittel-Discount, Allgemeinmediziner, Kindergarten, Grundschule, Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Gesamtschule, Öffentliche Verkehrsmittel

Lagebeschreibung:

Schinkelstrasse 10, 22303 Hamburg liegt parallel zum Mühlenkamp ruhig zum Südwesten hin.Der Schinkelplatz
In unmittelbarer Nähe.Alle öffentlichen Nahverkehrsmittel innerhalb eines Radius' von 150 Metern erreichbar.Alstetdampfer mit HVV-Ticket 300 Meter.Bis 2023 neue U-Bahn-Station an der Barmbeker Strasse.30 Meter vom Haus entfernt 8 Lade-und Parkstationen für E-Hybrid. 2 evangelische Kirchen, Kitas, Schulen und dreimal in der Woche der Goldbekmarkt keine 200 Meter entfernt.

Objektadresse

Schinkelstrasse 10
22303 Hamburg (Winterhude)
Hamburg, Deutschland

E-Mail an Anbieter

8 + 10 =

Die einfache Rechenaufgabe ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegeben werden.

E-Mail abschicken