Ohne-Makler.net

Historischer Dreiseitenhof in idyllischer Lage mit viel Platz, Charme und Potenzial

86655 Harburg (Heroldingen) – Bayern
345.000 €
12
Zimmer
367 m²
Wohnfläche
2.019 m²
Grundstück
Privatangebot
Haus
Bauernhaus

Der Dreiseithof wurde das erste Mal bereits 1530 erwähnt, das genaue Baujahr ist nicht bekannt, aber wird mit dem 16 Jh. angegeben. Es wurde von da an bis zum Anfang der 2000er Jahre als Gastwirtschaft betrieben. Der Dreiseithof besteht aus dem großen ehemaligen Gaststättengebäude und den dazu gehörigen Nebenbauten - ein Austragshäusl, dem ehemaligen Stall, und 2 großen Scheunen.
Nur das ehem. Gaststättengebäude ( jetziges Wohnhaus) und das Austragshäusl (ca. Mitte 19. Jh. erbaut) unterliegen dem Denkmalschutz. Somit sind Förderungen und Abschreibungsmöglichkeiten gegeben. Eine Erlaubnis nach Art.6 Abs.1 DSchG für etwaige Bauvorhaben des LRA Donau-Ries, Untere Denkmalschutzbehöre liegt für 4 Jahre vor und kann auf den neuen Eigentümer übertragen werden.
Das Anwesen bietet zahlreiche Nutzungsmöglichkeiten. Ob eine Wiederbelebung der Gastronomie, eine Umnutzung als Wohn - und Geschäftshaus , ein Mehrgenerationenhaus, Seminarhaus etc., oder eine reine private Wohnnutzung (wie derzeit gegeben) - hier ist vieles möglich.

Aufteilung des Gast-/Wohn-Hauses:
- UG: bestehend aus 2 Gewölbekellern ( Nutzfläche ca. 32,39m²)
- EG: ca. 155,66 m² Wohnfläche
- OG: ca. 153,83 m² Wohnfläche
- unausgebautes Dachgeschoss ( ca. 100m² Nutzfläche)

Aufteilung Austragshaus:
- UG: ca. 7,52m² Nutzfläche
- EG: ca. 57,61²m Wohnfläche
- unausgebautes Dachgeschoss ( ca. 30 m² Nutzfläche)

zwei separate Scheunen ( ca. 600m² Nutzfläche) -ideal zur Unterstellung mehrere und großer Fahrzeuge

ehemaliger Stall ( ca. 60m² Nutzfläche)

großer geschützter Hof

Gartenfläche ( ca. 382m²)

Momentan wird der Hof privat bewohnt und wir haben bereits einige Renovierungs- und Erneuerungsarbeiten vorgenommen.
2018 erfolgte ein neuer Fassadenanstrich und die Fenster ( Einfachglas Holz) wurden lackiert
Es wurde im Sommer 2023 eine neue Elektrik Anlage eingebaut, diese entspricht nun der vorgebenden gesetzlichen Norm.
Zur Vorbereitung des Einbaus einer Zentralheizung ( das Haus hat derzeit keine Zentralheizung - es wird mit Ofenheizung und Kaminofen geheizt) haben wir den Fernwärmeanschluss des umweltfreundlichen Biomassenheizwerks, in der Nähe, in das Haus legen lassen.

Die Böden sind entweder gefliest, aus Naturstein, teilweise mit PVC und Holzdielen.
Die Einbauküche ist gut erhalten und voll funktionsfähig.
Das kleine Kaminzimmer eignet sich für schöne Stunden am Kamin - war der frühere Vorbereitungsraum für die Gasstube.
Die ehemalige Gaststube ist derzeit unser geräumiges Wohnzimmer.
Ein Schlafzimmer hatte Teppichboden, den haben wir bereits entfernt und es soll ein Vynil Boden verlegt werden.
Das Haus ist sanierungsbedürftig und das Dach (Satteldach) muss erneuert werden. Aktuelle Statiker –, Sanierungs- und Energieberaterberichte haben wir erstellen lassen und diese liegen vor. Ein Energiepass ist nicht erforderlich - Grund: Baudenkmäler gem. § 79 (4) GEG, trotzdem haben wir uns einen Energieberater geholt. Somit ist ein Sanierungsplan bereits erstellt. Die Bauweise ist massiv.
Bei Interesse können wir entsprechende Handwerksfirmen empfehlen, die das Haus gut kennen und denkmalschutz technisch versiert sind. Es wurden auch schon Angebote vorgelegt, die wir gerne weitergeben.
Nachdem sich unsere private Situation verändert hat, trennen wir uns schweren Herzen von dem paradiesischen Schmuckstück.

Interessieren Sie sich für dieses Haus?

Objekt-Nr
OM-279057
Objektart
Haus
Objekttyp
Bauernhaus
Übernahme ab
Nach Vereinbarung

Kaufpreis & Nebenkosten

Kaufpreis
345.000 €
Kaufnebenkosten
ca. 16.829 €
Gesamtkosten
ca. 361.829 €

Aufschlüsselung der Kosten

Kaufpreis 345.000 €
Grunderwerbsteuer 12.075 € (3,50%)
Notarkosten 3.142 € (0,91%)
Grundbucheintrag 1.613 € (0,47%)
Maklerprovision 0€ (0%)

* Kosten für Notar und Grundbuch wurden berechnet basierend auf der Gebührenordnung für Notare. Angenommen wurde die Beurkundung des Kaufs zum angegebenem Kaufpreis sowie eine Grundschuldbestellung i.H.v. 80% des Kaufpreises. Durch Tätigkeiten wie Grundschuldlöschung, Notaranderkonto usw. können weitere Kosten entstehen. Details zu Notar- und Grundbuchkosten

Passt diese Immobilie zu meinem Budget?

Geschätzte Monatsrate: 1.231 €

Mehr Genauigkeit in wenigen Sekunden:

Durch die Angabe einiger Basisinformationen wird die geschätzte Monatsrate individuell für Sie berechnet. Für dieses und für alle weiteren Immobilienangebote auf ohne-makler.net

Basierend auf Eigenkapital 20% vom Kaufpreis zzgl. der Kaufnebenkosten / 10 Jahren Sollzinsbindung / 2% anfängliche Tilgung / Effektivzins 3,35%

Einzelheiten

Zustand
renovierungsbedürftig
Denkmalschutzobjekt
Ja
Anzahl Etagen
5
Nutzfläche
769 m²
Badezimmer (Anzahl)
1
Schlafzimmer (Anzahl)
6
Anzahl Garagen
2
Anzahl Stellplätze
4
Fußboden
Fliesen, Sonstiges (s. Text)
Heizung
Ofenheizung
Baujahr
1600
Ausstattung
Balkon, Garten, Keller, Einbauküche, Gäste-WC, Kamin
Infrastruktur
Apotheke, Lebensmittel-Discount, Allgemeinmediziner, Kindergarten, Grundschule, Hauptschule, Öffentliche Verkehrsmittel

Angaben zur Ausstattung

- Dreiseithof
- viel Platz
- Fensterläden
- Freitreppe
- schmiedeeiserner Ausleger
- Haussteinportal
- Wetterfahne
- Putzdekor an der Fassade
- zwei Kellergewölbe
- Kachelofen
- Nachtspeicherofen
- Warmwasserboiler
- Kühlraum
- teilweise noch einiges an Inventar der Gaststätte und des Bauernhofes vorhanden
- großer Innenhof teilweise gepflastert und geschützt
- Hof von außen nahezu uneinsehbar
- Gartentor
- 2 Scheunen
- Denkmal - Afa möglich
- Fernwärmeanschluss bereits im Haus (Keller ) vorhanden
- neue Elektrik Anlage
- Glasfaseranschluß im Haus
- großer Garten
- separate Stellplätze
- hohes Ausbaupotenzial

Lage

Heroldingen ist ein Ortsteil der Stadt Harburg (Schwaben) im schönen Landkreis Donau-Ries im Regierungsbezirk Schwaben in Bayern.
Im Tal der Wörnitz liegt Harburg direkt an der Romantischen Straße zw. Nördlingen und Donauwörth an der B 25, zählt mit seinen 9 Stadtteilen ca. 5.800 Einwohner und verfügt über einen Bahnhof, diverse Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und auch über ein vielfältiges Kultur-sport- und Freizeitangebot. Ein buntes Vereinsleben zeugt zudem von der Geselligkeit und dem Zusammenhalt.
Über den Fernradweg "Romantische Straße" ist Harburg auch für Radler sehr beliebt und gut zu erreichen - außerdem kreuzen zahlreiche Radwege in und um Harburg. Bei den Fernwanderwegen ist Harburg u.a. der Endpunkt und Etappenort des "Jakobus-Pilgerwegs".
In der sehenswerten und historischen Stadt lässt sich gut leben, die ehemalige Landschaft am Rande des Meteoritenkraters "Ries" sowie die Nähe zu anderen schönen Regionen macht Harburg liebens -und lebenswert. Besonders schön sind die Spaziergänge von der Altstadt zur alles überragenden und gleichnamigen Burganlage oder über große Trocknungsrasenflächen auf der Schwäbischen oder Fränkischen Alb.

Lage-Check

Natur
Mobilität
Sport
Medizin
Einkaufen
Kultur
Restaurants
Nachtleben

Energie

Energieausweistyp
gesetzlich nicht erforderlich
Wesentlicher Energieträger
Strom

Sonstiges

Bitte KEINE Makler!
Bitte nur ernsthafte Anfragen.
Auf Anfrage können grundrisse zur Verfügung gestellt werden.
Dieses Anwesen ist es mehr als wert sich damit zu beschäftigen, wir freuen uns über ein persönliches Gespräch

Makleranfragen unerwünscht!

Themenportale

Nachricht direkt an den Verkäufer senden

Fragen zu diesem Haus? Interesse zeigen oder einen Besichtigungstermin vereinbaren?

Klicken Sie hier, um dem Anbieter eine Nachricht zu senden: